CORONA: DER ANTI-VIRUS-COCKTAIL

[Thema vom: 11.03.2020]


VITAMIN C + ZINK: DER ANTI-VIRUS-COCKTAIL
Wirksamkeit mehrfach deutlich bestätigt


Bereits vor über 3 Jahren beschrieben wir in einem unserer Blogeinträge wie Erkältungs-Symptome und grippale Infekte mit dem gezielten Einsatz von Nahrungsergänzungen, insbesondere durch die Kombination mit Vitamin C und dem Mineralstoff Zink, eindrucksvoll positiv beeinflusst werden können. Genau dasselbe gilt natürlich für das CORONA-VIRUS!

Entscheidend ist allerdings möglichst schnell zu reagieren und vor allem auf die richtige Dosierung zu achten um die gewünschten Effekte zu erreichen.

Hier geht’s zum Blogartikel mit den genauen Empfehlungen

Auch präventiv, sprich vorbeugend, ist die Einnahme sowohl von Vitamin C als auch von Zink sehr vielversprechend, wie zahlreiche Mediziner und Experten deutlich bestätigen. In diesem Fall kann zwar auf etwas weniger „Menge“ zurückgegriffen werden, doch auch diesbezüglich sind noch immer mindestens 1000mg Vitamin C erforderlich, sind sich Forscher und Wissenschaftler einig – nicht zuletzt auch was das Corona-Virus betrifft. Zusätzlich empfehlen wir ebenfalls täglich 15 bis 30mg Zink einzunehmen.
Selbstverständlich ist neben der Dosierung und der richtigen Einnahme die Qualität der verwendeten Produkte für die erwünschte Wirkung fundamental. So spielt neben den eingesetzten Wirksoffen der Verzicht auf Zusatzstoffe eine maßgebliche Rolle. Diese sind oftmals weder nötig, noch erwünscht: Nicht zuletzt auch bezüglich dem Immunsystem sind mittlerweile zahlreiche, negative Auswirkungen durch bedenkliche Zusatzstoffe bekannt. Es wäre somit völlig irreführend, wenn wir unsere Abwehrkräfte mit Nährstoffen stärken möchten, es aber gleichzeitig mit reizenden Stoffen konfrontieren… Daher finden unsere Leser hier hilfreiche Tipps: Empfehlungen Nahrungsergänzungen

Für weitere Fragen und genauere Infos stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!
Ansonsten wünschen wir allen eine Immun-starke Zeit!