VORBEUGEN IST BESSER ALS HEILEN...

[Thema vom: 08.12.2019]


Selbstverständlich besteht das Leben auch aus unvorhergesehen Dingen...
Gesundheitsförderung und Prävention als Eigenverantwortung

Dem unschätzbaren Wert der Gesundheit bewusst, liegt der Schwerpunkt unserer Praxis in der Gesundheitsförderung, der Gesundheitsprävention sowie der damit verbundenen individuellen Beratung. Da dieser Ansatz im öffentlichen Gesundheitsdienst leider nach wie vor in den Kinderschuhen steckt, liegt es an jedem Einzelnen vermehrt Verantwortung für sein größtes Kapital – seine Gesundheit – zu übernehmen. Denn:

"Niemand ist so gesund, dass er durch Änderungen seiner gewohnten, üblichen Lebens- und Ernährungsweise nicht noch gesünder, leistungsfähiger und lebensfroher werden könnte."


Gesundheit ist nämlich zweifelsohne das größte Geschenk das man besitzen kann. Daher müssten wir eigentlich alles unternehmen um gesund und aktiv zu bleiben. Doch leider kümmern wir uns meistens nur dann um unsere Gesundheit, wenn es bereits zu Erkrankungen oder anderen gesundheitlichen Problemen gekommen ist. Dabei müssen wir nicht (nur) die Krankheit - sondern in erster Linie unsere Gesundheit erhalten und fördern. Nur wenige bemühen sich um eine bewusste Gesundheitsförderung und Gesundheitsprävention. Und das obwohl wir alle regelmäßigen Belastungen ausgesetzt sind: Beruflich, privat, sowohl körperlich als auch mental. Reizüberflutung, Leistungsdruck und chronischer Stress sind zentrale Aspekte des 21. Jahrhunderts. Zahlreiche weitere Faktoren stellen unsere Gesundheit zunehmend auf eine harte Probe. Leider gibt es aber auch immer mehr Einflüsse, deren negative, vor allem langfristige Auswirkungen wir noch nicht vollständig erkennen können (Luft- und Umweltverschmutzungen wie Strahlenbelastung, Trinkwasserverunreinigungen, Mikroplastikpartikelbelastung, Herbizide, Pestizide und so weiter und so fort…). Wir sind nicht mehr in der Lage alle Faktoren zu kontrollieren, geschweige denn (vollständig) aus dem Wege zu gehen. Umso wichtiger ist es, dass wir diejenigen die wir vielleicht noch zum größten Teil selbst in der Hand haben (beispielsweise Bewegung und Ernährung) ausreichend berücksichtigen.

Natürlich ist auch ein noch so gesundheitsbewusster Lebensstil keine Garantie für Gesundheit und Fitness bis ins hohe Lebensalter. Doch wer nicht rechtzeitig auf die Signale seines Körpers hört und nicht regelmäßig Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss damit rechnen eines Tages vielleicht viel Zeit (und Geld) für die Krankheit opfern zu müssen. Bereits in den ältesten Schriften der Klassischen Chinesischen Medizin (300 - 100 v. Chr.) ist beispielsweise zu lesen:

"Die hohe Kunst ist zu heilen, bevor eine Krankheit ausgebrochen ist."

Oder

"Medizin nach dem Beginn einer Krankheit anzuwenden, das ist, als schmiede man Waffen erst, wenn die Schlacht bereits begonnen hat..."


Vielleicht ist eine völlige, absolute Gesundheit auch Utopie. Doch in einem Punkt dürften wir uns alle einig sein: Sie ist es zumindest mehr als wert, dass wir uns bestmöglich um sie kümmern. Schließlich haben wir weniger das Recht auf Gesundheit als vielmehr die Verpflichtung uns um sie zu bemühen.

Die Gesundheitspraxis REGENERATION unterstützt Dich dabei!
Hier geht`s zu unseren Leistungen