Erfolgreiche Betreuung der Mountain Heroes bei Bike Transalp 2013

[Thema vom: 20.07.2013]


Daniel Jung und Kristin Aamodt bei den ersten Regenerationsmaßnahmen nach einem Rennen
Mixed Team nach 6 Etappensiegen in Serie souveräner Gesamtsieger

Im Rahmen der Craft Bike Transalp 2013 betreute ich das Team Mountain Heroes aus Deutschland. Auf den acht Etappen von Mittenwald in Deutschland nach Riva del Garda am Gardasee, sorgte ich für eine optimale Regeneration der Athleten und kümmerte mich um ihre Beschwerden und Verletzungen. Am Ende der anspruchsvollen Alpenüberquerung durften wir uns über eine sehr erfolgreiche Teilnahme aller drei startenden Teams freuen. Nach über 675 Kilometer und über 20.200 Höhenmeter (!) sicherte sich das Mixed Team mit Daniel Jung (danieljung.com) aus Latsch und Kristin Aamodt aus Norwegen den ersten Platz in ihrer Wertung. Nach 6 Etappensiegen in Serie distanzierten sie die Zweitplatzierten (r2-bike.com MTB RACING) um über 1,5 Stunden und eroberten sich somit hochverdient den Gesamtsieg. Das Team war eine Klasse für sich – und das obwohl die ursprüngliche Fahrerin kurzfristig knapp vor der Transalp ausgefallen war und sich Daniel und Kristin zuvor nicht kannten.

Das Damenteam mit Andrea Kuster aus der Schweiz und Daniele Troesch aus Frankreich holte sich mit konstanten Leistungen den starken 5. Platz. Sieger in dieser Kategorie wurde erwartungsgemäß Profifahrerin Sally Bigham mit Borghild Loevset (Topeak Ergon Racing Team).

Auch das Männerteam beendete das Rennen erfolgreich. Das angestrebte große Ziel Top 20 wurde in einem äußerst starken Teilnehmerfeld mit vielen Profiteams erreicht. Trotz viel Pech mit etlichen Radpannen erkämpften sich Thomas Holtkamp und Mathias Alig (mathiasalig.ch) aus der Schweiz den beachtlichen 19. Gesamtrang. Allen Mountain Heroes herzliche Gratulation und Respekt!

Alle Ergebnisse

Typische Verletzungen im Mountainbikesport - Verletzungsquote deutlich höher als im Rennradsport