NEUES KURSANGEBOT: Optimale Regeneration im Sport

[Thema vom: 08.03.2018]


Der Schlüssel für Erfolg und Gesundheit

In Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus Kloster Neustift findet am Freitag 6.April ein neues Seminar statt. An diesem Tag dreht sich alles – passend zum Namen der Gesundheitspraxis – alles um die Regeneration im Sport. Im Fokus steht die fundamentale Bedeutung der Erholung des Sportlers, die vor allem im Freizeitsport gerne deutlich zu kurz kommt… Ein praxisbezogener Kompaktkurs für alle Sportler und Gesundheitsbewusste!

Kursbeschreibung

Es gibt unzählige Gründe Sport zu treiben. Wohlbefinden, allgemeine Fitness und letztendlich natürlich auch die Verbesserung oder Erhaltung der eigenen Leistungsfähigkeit stehen für viele Sportler an erster Stelle. Durch regelmäßiges Training versuchen sie ihre Ziele zu erreichen. Dabei wird allerdings (vor allem im Freizeitsport) oftmals vergessen, dass Sport und Training aus 2 Teilen besteht: Belastung und REGENERATION.
Bei den meisten Sportlern liegt der Schwerpunkt des Trainings nämlich hauptsächlich beim Belasten. Dass Regeneration ein wichtiger Aspekt des Trainings ist, mag zwar vielen Sportlern durchaus bewusst sein, wird aber in den seltensten Fällen ausreichend berücksichtigt. Ihre entscheidende Bedeutung wird allzu oft erst in dem Moment erkannt, wenn Verletzungen, Überlastungserscheinungen, Erschöpfungszustände oder andere gesundheitliche Probleme auftreten. Doch Regenerieren besteht nicht nur aus Nichts tun, sondern vielmehr in dem was man sonst nicht tut. Es gibt viele verschiedene Regenerationsmaßnahmen die sowohl die körperliche als auch die mentale Erholung unterstützen. Diese garantieren dem Sportler die Trainingsreize optimal zu gestalten, zu verarbeiten und sich ihnen wiederum bestens vorbereitet zu stellen. Somit bedeutet optimale Regeneration nicht nur Pflege der Gesundheit, sondern letztendlich auch Leistungssteigerung. Ein ambitionierter Sportler, der sich nicht um seine Regeneration kümmert, vernachlässigt also nicht nur seine Gesundheit, sondern beraubt sich auch der Chance seine Leistungsfähigkeit voll auszuschöpfen. Aber leider wird es immer schwieriger sich unter all den vielen regenerativen Möglichkeiten, der zunehmenden Informationsflut und nicht zuletzt den zahlreichen Werbeversprechen zu Recht zu finden.

Kursinhalt u.a.: Bedeutung und Stellenwert der Regeneration im Sport; Regenerationsprozesse; Verschiedene Erholungsmaßnahmen und deren Effizienz; Praktische Übungen und natürlich viele Tipps und Empfehlungen…

Kursanmeldung unter www.kloster-neustift.it
Weitere Kurse von Gesundheitspraxis Regeneration finden Sie hier

Referent Thomas Stricker zum Thema:
„Höher, schneller, weiter... So könnte man die (fragwürdige) Entwicklung des Sports mit wenigen Worten beschreiben. Ohne optimale Erholung sind Konsequenzen dementsprechend vorprogrammiert. Viele Sportler richten sich nämlich nicht durch das Tempo und den Umfang ihres Trainings zugrunde - sondern vor allem durch das Tempo und den Umfang ihrer Regeneration."