NATURHEILVERFAHREN SAUNA - Weit mehr als Schwitzen und Entspannnen!

[Thema vom: 02.11.2016]


Viele Menschen mit Schmerzen und chronischen Erkrankungen meiden Saunabesuche - aus Unsicherheiten und oftmals unbegründete Warnungen
Ein Saunabesuch kann Deinen Tag verändern - Regelmäßige Besuche Deine Lebensqualität...

Die Sauna ist ein uraltes Naturheilverfahren. Bereits im Altertum förderten die Menschen ihre Gesundheit gezielt mit Schwitzbädern. Die alten Römer, Griechen und viele andere Hochkulturen der Antike erbauten prachtvolle Saunaanlagen. Nicht zuletzt sind „Schwitzhütten“ bei vielen Naturvölkern und Schamanen nach wie vor wichtiger Bestandteil gesundheitsfördernder Rituale. Bei uns hingegen wurde die Sauna zum Inbegriff für ausgiebiges Schwitzen und wird in erster Linie mit muskulärer und mentaler Entspannung in Verbindung gebracht, da diese „zeitgemäßen“ Wirkungen meist unmittelbar spürbar sind.  Daher sind Saunabereiche inzwischen ein fixer Bestandteil unzähliger Hotels und Wellnesseinrichtungen. Doch Saunieren ist und kann weit mehr. Erfahrene Saunagänger kennen und schätzen die vielfältigen, positiven Effekte regelmäßiger Saunabesuche. Saunaneulinge und vor allem Saunabesucher mit Schmerzen und bestimmten Krankheitsbildern hingegen sind oft sehr unsicher. Falsche Vorstellungen und nicht zuletzt die Unwissenheit zahlreicher Ärzte tragen dazu bei, dass ein über Jahrtausende bewährtes Heilverfahren heutzutage nur mehr selten den gesundheitlichen Stellenwert erhält dem ihn zweifelsohne zustehen würde.

Leider raten nur wenige Ärzte ihren Patienten regelmäßige Saunabesuche als sinnvolle ergänzende Therapiemaßnahme. Denn richtig angewendet, würden sie ein außergewöhnlich breites Spektrum an den unterschiedlichsten Indikationen bieten. Auch wenn Patienten sich selbst informieren ob sie mit ihren Beschwerden in die Sauna gehen können, raten sehr viele Ärzte aus Unsicherheit voreilig davon ab, verständlicherweise um keine Risiken einzugehen. Doch in wenigen Fällen sind die Warnungen wirklich begründet. Ein finnisches Sprichwort sagt: "Wer zur Sauna gehen kann, kann auch hineingehen..." Nun so ist es natürlich auch nicht, aber die Liste der absoluten Kontraindikationen ist relativ klein und bei sehr vielen Krankheitsbildern genügen beim Saunieren oftmals bereits kleine Änderungen und einfache Vorsichtsmaßnahmen um eine befürchtete Verschlimmerung in eine effektive Behandlungsmaßnahme zu verwandeln. Falls der behandelnde Arzt daher nicht alle relevanten Fragen klären kann, ist es empfehlenswert sich zusätzlich bei einem Sauna erfahrenen Arzt beraten zu lassen um letzte Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen (Am besten ganz einfach direkt fragen, ob der Arzt selbst gern in die Sauna geht). Da die Sauna alle Systeme unseres Körpers beeinflusst ist es nämlich nicht immer einfach - oft auch gar nicht möglich - Indikationen von Kontraindikationen klar zu trennen. Ein Beispiel wäre die Wirkung des Saunierens auf unser Gefäßsystem: Allein die Tatsache, dass regelmäßige Saunagänge in der Lage sind sowohl zu hohe Blutdruckwerte zu senken, als auch (zu) tiefe Werte zu erhöhen zeigt, dass Schwitzbäder Systeme regulieren können und nicht nur mit Entweder/Oder darauf einwirken. Daraus resultiert, dass bei vielen Erkrankungen nicht der Ausprägungsgrad berücksichtigt wird, um bei denselben Krankheitsbildern Saunieren zu empfehlen oder davon abzuraten. Das ist schade, weil dadurch nicht zuletzt vielen chronischen Schmerzpatienten nicht nur ein effektives, sondern auch angenehmes Naturheilverfahren mit großen Erfolgsaussichten verwehrt bleibt.

Wenn auch Sie unsicher sind und weitere Informationen bezüglich der gesundheitlichen Aspekte des Saunierens haben möchten, steht Ihnen unsere Gesundheitspraxis natürlich gerne mit individuellen Beratungen und Empfehlungen zur Verfügung!


ÜBRIGENS:
Wenn auch Sie ein begeisterter Saunageher sind, werden möchten oder Sie sich vielleicht sogar vorstellen können ihre Leidenschaft auch beruflich umzusetzen, dann wäre eine fundierte Ausbildung zum Saunameister genau das Richtige für Sie: Unter www.saunacoach.net finden Sie vom italienischen Saunabund anerkannte Ausbildungen, deren Inhalte und natürlich die entsprechenden Termine.

„Die Sauna ist die Apotheke des Armen“
(Finnland)